News, Sport, MTV
06.11.2018, Julia Stern

Studio46 – Fitness made by MTV


Gut einen Monat ist das neue Fitness- und Gesundheitsstudio des MTV Ludwigsburg nun in Betrieb. Das Studio46 – angelehnt an das Gründungsjahr 1846 – wurde lange herbei gesehnt und besticht mit einer familiären Atmosphäre, qualifizierten Trainern und computergestützten Geräten.

Unter dem Motto „Fitness made by MTV“ öffnete am 10. September 2018 das neue, vereinseigene Fitness- und Gesundheitsstudio des MTV Ludwigsburg zum ersten Mal seine Türen. Ermöglicht wurde das Studio46 durch den Bau des zweiten Bewegungszentrums in der Brünner Straße, in dem unter anderem die Kampfsportabteilungen des MTV eine neue sportliche Bleibe finden werden. Die durch den Neubau frei gewordene Kampfsporthalle des MTV in der Bebenhäuser Straße wurde über die Sommerferien zum neuen Studio umgebaut. Individuelles und flexibles Muskelaufbau- und Gerätetraining, aber auch Fitness, Gesundheit und Rehabilitation bilden den Grundstein des Studio46. „Über computergestützte Fitnessgeräte der Firma Technogym werden nach einem Eingangscheck die erhobenen Daten auf einem Datenarmband gespeichert, das die Mitglieder dann durch das Training am Geräte führt“, erklärt Studio-Leiter Steffen Bernicke. Vereinspreise und qualifiziertes Personal auf der Trainingsfläche runden das Angebot ab.

Das Publikum im Studio46 ist bunt gemischt: Vom Wettkampfsportler, der sich noch besser auf sportartenspezifische Anforderungen vorbereiten möchte, bis hin zum Rehabilitationssportler, der sich nach Ablauf seiner Verordnung in Eigenregie fit halten will, ist jeder gerne gesehen. „Inzwischen finden auch immer mehr Eltern den Weg ins Studio46: Wer sein Kind in eine Sportstunde bringt, nutzt die Wartezeit sinnvoll und tut etwas für das eigene Wohlbefinden und die eigene Gesundheit“, verrät der Studio-Leiter. „Die Resonanz ist durchweg positiv. Die familiäre Atmosphäre macht das Studio46 zu etwas besonderem – viele Mitglieder trainieren dort mit einem Lächeln im Gesicht“, so Bernicke weiter.

„Das vereinseigene Fitness- und Gesundheitsstudio war ein fehlendes Puzzleteil. Jetzt gibt es kaum eine Lücke mehr in unserem Angebot, das Sportler aller Alters- und Leistungsklassen ansprechen soll“, freut sich der MTV-Geschäftsführer Ralph Schanz. Etliche Abteilungen, rund 60 Kurse, 50 Rehasportangebote und vier Kindersportschulen lassen tatsächlich kaum einen Wunsch offen.


 
Hauptverein