News, MTV, Geschäftsstelle
07.11.2018, Julia Stern

Sportbetrieb im Bewegungszentrum II gestartet


Es tut sich was beim aktuellen Großprojekt des MTV Ludwigsburg: der Neubau des zweiten Bewegungszentrums in der Brünner Straße 11 befindet sich auf der Zielgeraden. 

Das ehemalige Vereinsheim des SC Ludwigsburg ist vor rund 40 Jahren entstanden, hatte aber keine Verwendung als Gaststätte mehr. Dort entsteht derzeit in einem Um- und Ausbau das zweite Bewegungszentrum des MTV Ludwigsburg.

Die zwei Sporthallen im Erdgeschoss wurden diese Woche bereits von den ersten Sportlern bezogen. Neben den verschiedenen Kampfsportabteilungen des MTV finden dort auch einige Rehasportgruppen sowie Sportkurse eine neue sportliche Bleibe.

„Mit dem neuen Bewegungszentrum wird für uns Kampfsportler ein Traum wahr. Uns stehen damit größere Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen wir mit Sportlern sowie Kaderathleten langfristig trainieren und auch Fortbildungen und Seminare veranstalten können, um Sport und Bildung zu vereinen“, freut sich Köksal Cakir, Karate-Trainer des MTV Ludwigsburg.

„In den kommenden Monaten arbeiten wir mit Hochdruck am Aufenthaltsraum und der Erweiterung des Sanitärtrakts. Auch der Universalsportraum im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich noch im Ausbau“, verrät MTV-Geschäftsführer Ralph Schanz. Die offizielle Eröffnungsfeier ist für Beginn 2019 geplant.

Der Außenbereich inklusive Terrasse und Grünanlagen wird im Frühjahr 2019 fertiggestellt. „Ist die Außenanlage erst einmal fertig, können Sportler und Trainer nach dem Training noch gemütlich auf der Terrasse zusammensitzen. So kommt neben dem Sport auch der Gemeinschaftssinn, der unseren Verein ausmacht, nicht zu kurz“, so Schanz.


 
Hauptverein