MTV, News, Veranstaltungen, Abt-News, Karate
01.02.2018, Patrick Chanab

MTV Ludwigsburg empfängt "Karatefamilie"


Köksal Cakir in seinem Element. Dem Kampfsport hat er sich mit Leib und Seele verschrieben.

Volles Haus beim Trainermeeting des KVBW. Fotos: KVBW.

Am vergangenen Samstag, 27. Januar, wurde die Rundsporthalle in Ludwigsburg zum Sammelpunkt für namhafte Funktionäre, Trainer und Kämpfer aus dem Karatesport. Anlass für das Zusammenkommen der "Karatefamilie" war das vom MTV Ludwigsburg ausgerichtete Trainermeeting des Karateverbands Baden-Württemberg (KVBW). Die Veranstaltung fand großen Anklang und bot eine ideale Plattform zum Austausch über Kampfstrategien und -philosophien sowie zur Weiterbildung und -qualifikation.


Ob beim gemeinsamen Eröffnungstraining mit Landestrainer Günter Mohr, einem der höchstgraduierten Dan-Träger in Deutschland (9. Dan), bei der Einheit mit Kindertraining-Fachmann Helmut Spitznagel oder beim Seminar über eine gesunde Vereinsentwicklung mit Öffentlichkeitsreferentin Michaela Bayraktar, der Wissensdurst der Teilnehmer konnte vollends befriedigt werden.

Der MTV Ludwigsburg, eine der Top-Adressen im Karatesport in Deutschland, wurde durch Köksal Cakir repräsentiert. Der erfolgreiche Talentschmied – Cakir betreut unter anderem WM-Bronzemedaillengewinnerin Anna Miggou – gab sein Wissen und seine Erfahrung aus seiner überaus erfolgreichen Kämpfer- und Trainerlaufbahn ebenfalls in einem interaktiven Workshop zum Thema „Taktisches Verhalten auf der Kampffläche“ weiter.

So konnten am Ende des rundum gelungenen Trainermeetings jede Menge neue Impulse mit nach Hause genommen werden. Zudem wurde das Event zur Erneuerung von Prüferlizenzen genutzt.


 
Hauptverein