News, Abt-News, Turnen
09.11.2017, Martina Hofmann

Liga-Nachwuchs schließt auf Platz 3 ab


Der erste Wettkampftag in der Kreisliga B Nord am 8. Oktober war für die 13jährigen MTV-Turnerinnen ein voller Erfolg. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und vielen guten Ergebnissen an den einzelnen Geräten kamen die sechs Mädchen auf einen tollen zweiten Platz. Carina Käfer landete nicht nur im Vierkampf auf Rang 1, sondern erhielt auch am Balken die Bestnote. Milena Capuana überzeugte am Barren mit der zweitbesten Wertung und Valeria Egger zeigte sich vor allem am Sprung sehr stark. Eva-Maria Kerger und Sabrina Becker lieferten einen tollen Vierkampf ab und steuerten wichtige Punkte bei, ebenso wie Jennifer Knoll, die am Balken und Barren sehr hohe Wertungen erzielte.

Am 29. Oktober stand der zweite und damit auch letzte Liga-Auftritt an. Hier konnten die MTV-Mädchen mit der besten Mannschaftswertung am Stufenbarren auftrumpfen. Auch am Sprung lief es sehr gut. Hier glänzte vor allem Elisa Guyenot, die an diesem Tag ihren ersten Ligaeinsatz hatte. Am Boden und Schwebebalken mussten die MTVlerinnen jedoch Federn lassen, so dass es an diesem Tag nur zu Platz sechs reichte.

Im Gesamtergebnis landete der MTV-Nachwuchs Dank der insgesamt hohen Wertungspunkte auf Platz 3 – darauf lässt sich aufbauen!


 
Hauptverein