News, Abt-News, Turnen
16.11.2017, Martina Hofmann

Erfolgreiches Bezirksfinale für MTV-Turnerinnen


Drei Mannschaften hatten sich für das Bezirksfinale am 11. November qualifiziert und alle drei schafften auch den Sprung ins Landesfinale.

Die C-Jugend mit Eva-Maria Kerger, Larissa Käfer, Milena Capuana, Sabrina Becker und Valeria Egger konnte mit ihrer großen Leistungsdichte auftrumpfen. Alle Mädchen brachten sich mit zwei oder drei Geräten in die Gesamtwertung ein. Mit über fünf Punkten Abstand und dem Gesamtwert von 188,45 Zählern holte sich das C-Jugend-Team die Goldmedaille.

Auch die D-Jugend war stolz auf ihren dritten Platz. Dieses Mal war das Glück auf MTV-Seite. Mit nur einem Zehntel Vorsprung ließen die Mädchen den direkten Verfolger hinter sich. Anja Hiesinger, Annika Rechnitzer, Annika Opaschowski, Ida Geisert und Laura Reinhardt mussten nur die Teams aus Feuerbach und Leonberg an sich vorbeiziehen lassen.

In der LK1 reichte bei starker Konkurrenz ein vierter Platz für das Weiterkommen von Anna und Nadine Pristl, Karolina Achtelik, Isabel Bretschneider, Teresa Lang, Lara Waschul und Leonie Glöckner. Leonie erzielte in diesem Wettbewerb an ihrem Paradegeräte Schwebebalken sogar die Gesamt-Tageshöchstnote von 13,9!


 
Hauptverein