MTV, News, Abt-News, KiSS
30.06.2017, Ann'Sophie Fischer

Deutsches Sportabzeichen 2017 der KiSS des MTV Ludwigsburg


Stolze Kinder der 1. Klasse.

Die Kinder der 2., 3. und 4. Klasse waren ebenfalls mit Begeisterung dabei. Fotos: MTV Ludwigsburg.

„Schaut mal, was wir für ein Glück mit dem Wetter haben!“, begrüßte Ann’Sophie Fischer die 54 KiSS-Kinder, die sich am Mittwoch, den 28.06.2017, im Ludwig-Jahn-Stadion eingefunden haben, um das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Denn die Referatsleiterin Sport war sich am Mittwochmorgen noch unsicher, ob das Wetter überhaupt hält, da es die ganze Nacht geregnet hatte. Doch allen Überlegungen zu trotz, kam die Sonne am Vormittag hervor und ließ die letzten Zweifel verschwinden. Bis zum Start war dann auch das letzte Stück der Tartanbahn trocken.

Dieses Jahr gab es insgesamt zwei Gruppen, die zeitversetzt ins Ludwig-Jahn-Stadion kamen: die 1. Klasse von 15-16:30 Uhr mit insgesamt 22 Kinder und die 2. Klasse zusammen mit der 3./4. Klasse von 16:30-18 Uhr mit 32 Kinder.

Nach dem Aufwärmen wurden die motivierten Sportler in vier Gruppen eingeteilt, um gemeinsam die vier Stationen des Deutschen Sportabzeichens zu absolvieren: Zonen-/ Weitsprung bei den KiSS-Trainern Angi Bosch und Giedre Tutzschke, 30m und 50m Sprint bei Luba Schäfer und Martin Vochazer, Weitwurf bei Natalie Hieronymus und Patrick Chanab und Standweitsprung bei Ann‘Sophie Fischer.
Beim Sportabzeichen werden die Leistungen der Kinder mit Bronze, Silber und Gold bewertet. Schafft man alle Stationen mit mindestens Bronze, so bekommt man ein Sportabzeichen und eine Anstecknadel in der erreichten Kategorie.

Unsere KiSS-Kinder gaben ihr Bestes und viele schafften sogar Gold in den Stationen, was ihnen ein breites Grinsen ins Gesicht zauberte. Am Schluss waren alle fix und fertig, sowohl die Kinder als auch die Trainer. Es gab aber noch ein kleines Überraschungsgeschenk für die Kids: Gummibärchen und eine MTV-Trinkflasche!
Das Sportabzeichen wird erst gegen Ende des Jahres fertig gestellt und den fleißigen Absolventen im Unterricht überreicht werden.

Wir bedanken uns bei allen KiSS-Trainern und natürlich bei den Kindern für ihre rege Teilnahme und ihren fleißigen Wetteifer trotz sehr viel Sonne. Wir sind stolz auf euch!


 
Hauptverein