Der Verein

MTV Ludwigsburg - Der Verein für die ganze Familie!

Der MTV Ludwigsburg ist der mitgliederstärkste Verein in Ludwigsburg und einer der größten Sportvereine in Baden-Württemberg. Nicht dem Leistungssport verschrieben, schafft der MTV Jahr für Jahr viele neue Angebote für alle Altersschichten, die Spaß an der Bewegung haben.

Der MTV-Sportkindergarten ist einzigartig in der Ludwigsburger Vereinswelt. Die Ferienbetreuung und die Kindersportschule für Grundschulkinder genießen einen hervorragenden Ruf. Kinder und Jugendliche können sich in den zahlreichen Kampfsportangeboten mit Deutschen Meistern als Trainer austoben. Die Erwachsenen powern sich im umfassenden Fitnessangebot bei ZUMBA® und Pilates aus. Und die MTV-Senioren erfreuen sich an den mit Qualitätsprädikat ausgezeichneten Gesundheitskursen.

Der MTV ist der Traditionsverein für die ganze Familie und das seit 1846!

Der Verein in Zahlen

  • über 6000 Mitglieder, davon 43% Kinder und Jugendliche
  • 23 hauptamtlich angestellte Mitarbeiter (zzgl. Praktikanten)
  • 150 Übungsleiter/innen u. Sportlehrer/innen
  • 44 Abteilungen & Sparten
  • 50 Kursangebote (Fitness-, Gesundheit- und Rehabilitationssport)
  • 600 Stunden regelmäßiges Sportangebot/Woche
  • 140 Stunden Funsportkurse für Kinder
  • 240 Stunden Ferienbetreuungszeiten/Jahr
  • MTV-Campus Gastronomie mit schönem Biergarten
  • 19 vereinseigene Anlagen = MTV-Bewegungszentrum
    Indoor

    • 2 Sporthallen
    • 1 Gymnastikhalle
    • 1 Gymnastikraum
    • 1 Kampfsporthalle
    • 1 Bewegungslandschaft
    • 1 Sportkindergarten

    Outdoor

    • 1 generationsübergreifender Motorikpark (Kinderspielplatz + Senioren-Bewegungslandschaft)
    • 1 Outdoor-Kletterwand
    • 3 Beach-Volleyball-Felder
    • 1 Beach-Universalfeld (Beachfußball, -handball, -oder volleyball)
    • 1 Boccia- und Boule-Bahn
    • 1 Rasenplatz
    • 3 Tennisplätze (Sand)
    • 1 Kleinspielfeld (Tartan)

Die Leitsätze

  • Gute Sportangebote zu passenden Zeiten
  • Für jeden bezahlbare Beiträge bei bestmöglicher, individueller Betreuung jedes einzelnen Mitglieds (sportlich und verwaltungsmäßig)
  • Verwendung der gesamten Einnahmen ausschließlich für den Sportbetrieb und die ihn betreffenden Angelegenheiten
  • Professionelle und hauptamtliche Führung der Geschäfte
  • Ausgebildete, geschulte, erfahrene Sportlehrer und Übungsleiter im Haupt- und Nebenamt
  • Laufende Angebote für Fortbildung der Sportlehrer und Übungsleiter
  • Gute Sportstätten und bestmögliche Ausstattung
  • Hauptgewicht: Förderung des Breiten- und Gesundheitssports
  • Punktuelle Förderung des Spitzensports
  • Keine bezahlten Sportler
  • Kein Berufssport
  • Integration von "Randgruppen"
  • Beibehaltung des Ehrenamts als Basis des Vorstandsmanagements
  • Kooperation mit anderen Sportvereinen derselben Ausrichtung
  • Kooperation mit kulturellen Vereinen
  • Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen
  • Kooperation mit fairen Partnern

Die Historie

DIE VEREINSGESCHICHTE: Stationen von über 170 Jahren Männerturnverein Ludwigsburg e.V.

  • 2017: Verschmelzung des SC Ludwigsburg in den MTV Ludwigsburg
  • 2015: Eröffnung DANCE (Kindertanzsportschule)
  • 2015: Erster dualer Student
  • 2013: Eröffnung Generationsübergreifender Motorikpark
  • 2012: Neugestaltung der Homepage
  • 2012: Eröffnung der Kinder-Kampfsportschule
  • 2011: Erstmals 6000 Mitgliedergrenze überstiegen
  • 2010: MTV startet erstmals Ausbildung einer Sport- und Fitnesskauffrau
  • 2010: Eröffnung Universalbeachfeld: Einweihung Beachfußball- und Beachhandballfeld
  • 2008: Errichtung neuer MTV-Sportturm: Einweihung der Bewegungslandschaft, Kampfsporthalle und Gymnastikhalle
  • 2006: 160 Jahre MTV
  • 2005: 100 Jahre Frauenturnen
  • 2003: Einrichtung eines Sportkindergartens
  • 2001: Sanierung und Neuausrichtung des MTV-Sportstudios
  • 2000: Sanierung der Umkleide- und Duschräume im UG
  • 1998: Einweihung MTV-Hort-Räume
  • 1997: Einweihung MTV-Bewegungszentrum
  • 1996: Großes Jubiläumsjahr "150 Jahre viel bewegt"
  • 1995: 90 Jahre Frauenturnen
  • 1989: Einweihung des Fitness- und Kraft-Studios
  • 1982: Einweihung Jugend- und Gymnastikraum
  • 1980: Einweihung der Tartanspielfelder
  • 1978: 2500 Mitglieder, 10 Abteilungen
  • 1973: Erstmals Frauenüberschuß im Männerturnverein
  • 1940: Gründung der Rollschuh- und Kinderturnabteilung
  • 1927: Gründung der Vereinszeitung
  • 1921: steigt die Mitgliederzahl auf über 1000
  • 1919: Gründung der (Ball-)Spielabteilung
  • 1905: Gründung der Abteilung für Turnerinnen im MTV
  • 1850: Gründung der Turnzeitung * Gründung der Männerriege
  • 1849: Entstehung des Krüglesfests, erstes "Abturnen"
  • 1848: Entstehung der Fechtabteilung
  • 1846: Seit dem Gründungstag der mitgliederstärkste Sportverein Ludwigsburgs.

    • Gründungsmitglieder waren neben den Gebrüder Rees auch Carl Louis Kallenberg, einer der geistigen Väter der deutschen Turnbewegung
    • Der junge Verein stellt die meisten Mitglieder der gegründeten Freiwilligen Feuerwehr
    • Die Sanitätskolonne des jungen Vereins ist Vorläuferin der heutigen DRK-Ortsgruppe

 
Hauptverein